Nummer: 25/2016
Einsatzart:
T03-Fahrzeugbergung
Kurzbericht: Fahrzeugbergung auf der Gemeindestraße
Datum, Uhrzeit: 17.11.2016, 17:48 Uhr
Einsatzort: Gemeindestraße Sparberegg
Alarmierung: Rufempfänger/SMS
Einsatzleiter: HBI Bernd Plank
Mannstärke: 13 Mann
Fahrzeuge: KLF-A, MTF-A
weitere Kräfte: WLF Pinggau mit 3 Mann
Einsatzbericht:

Großes Glück und viele kleine Schutzengel hatte eine Fahrzeuglenkerin am Abend des 17.11.2016 in Sparberegg. Vermutlich durch den dichten Nebel kam sie von der Gemeindestraße ab und kam auf einer steilen Böschung zu stehen. Wie durch ein Wunder kippte das Fahrzeug nicht um sondern blieb an einem Holzpflock hängen. Wäre das Auto umgekippt, dann wäre es wahrscheinlich mehr als 100m über eine steile Wiese gestürzt. Die alarmierte Feuerwehr Sparberegg leuchtete die Unfallstelle aus, sicherte das Fahrzeug mit Zurrgurt und Greifzug und baute den Brandschutz auf. Durch den Einsatzleiter wurde zur schonenden Bergung des Fahrzeuges das WLF der FF Pinggau nachalarmiert. So konnte das Auto schließlich mit dem Kran wieder unbeschädigt auf die Straße gehoben werden. Die Fahrzeuglenkerin blieb bis auf einen Schock glücklicher Weise unverletzt. Die FF Sparberegg bedankt sich bei der FF Pinggau für die gute Zusammenarbeit!

  • 20161117_180549
  • 20161117_180810
  • 20161117_180910
  • 20161117_181259
  • 20161117_181431
  • 20161117_181635
  • 20161117_182446
  • 20161117_184042
  • 20161117_184317
  • 20161117_184342
  • 20161117_184349
  • 20161117_184451
  • 20161117_184615
  • 20161117_184710
  • 20161117_184736
  • 20161117_184827
  • 20161117_185036
  • 20161117_185219

Simple Image Gallery Extended