Am 22.03.2014 machte sich die Wettkampfgruppe Sparberegg auf den Weg zum Kuppelcup nach Dietersdorf bei Fürstenfeld, an dem auch weitere 39 Gruppen teilnahmen. Nach dem Eintreffen konnten wir uns schon auf die Bahn begeben. Der erste Durchgang war nicht so erfolgreich: Leider musste nachgekuppelt werden und somit stoppte die Zeit bei 28,62 Sekunden + 10 Schlechtpunkte wegen falschen Arbeiten.

Der zweite Qualifikationsdurchgang war akzeptabel, jedoch lag das Glück nicht auf unserer Seite: Mit einer Zeit 20,67 Fehlerfrei konnten wir uns um nur 11 Hundertstel nicht für die Finaldurchgänge qualifizieren und erreichten somit den 17. Platz in der Gesamtwertung.

Bei den Finaldurchgängen konnte sich Falkenstein 1 gegen Grafenschachen 2 durchsetzen, gefolgt von  Kleinfrannach 1 und Schützing 1.

Herzlich gratulieren möchten wir der Freiwilligen Feuerwehr Dietersdorf bei Fürstenfeld für den souverän durchgeführten Bewerb!