Am Mittwoch, den 10.09.2014 machte sich eine Abordnung der FF Sparberegg auf den Weg ins Rüsthaus nach Grafendorf, um die neuen Digitalfunkgeräte zu übernehmen. Verbunden mit der Übergabe war eine kurze Einschulung für die anwesenden Kameraden. Insgesamt wurden der FF Sparberegg vom Landesfeuerwehrverband und von der Landesregierung Steiermark 3 Mobil- und 2 Handfunkgeräte  zur Verfügung gestellt.


Am Samstag, den 13.09.2014 wurde dann in der Früh von einigen Kameraden unserer Wehr begonnen die Funkgeräte in die Fahrzeuge einzubauen. Am frühen Nachmittag war es dann soweit: der erste Funkkontakt mit Florian Hartberg wurde aufgenommen und siehe da, es funktionierte. Somit wird in der Feuerwehr Sparberegg ab sofort nur mehr digital gefunkt. Das Kommando bedankt sich bei den fleißigen und geschickten Kameraden für den professionellen Einbau der neuen Funkgeräte!

  • 20140913_071243
  • 20140913_080024
  • 20140913_080026
  • 20140913_080031
  • 20140913_080039
  • 20140913_093820
  • 20140913_093828
  • 20140913_170948
  • 20140913_171001
  • 20140913_171118
  • 20140913_171127
  • 20140913_171259

Simple Image Gallery Extended