Nummer: 28/2017
Einsatzart:
T03-VU-Bergung-Öl
Kurzbericht: Ölspur
Datum, Uhrzeit: 14.07.2017, 19:58 Uhr
Einsatzort: B63/L423/Gemeindestraße
Alarmierung: Rufempfänger/SMS
Einsatzleiter: HBI Bernd Plank
Mannstärke: 14 Mann
Fahrzeuge: KLFA, MTFA
weitere Kräfte: Polizei, Straßenmeisterei
Einsatzbericht:

Am Freitag, dem 14.07.2017 wurde die FF Sparberegg um 19:58 Uhr mittels stillem Alarm zu einer Ölspur auf der Gemeindestraße zwischen Schäffernsteg und Sparberegg gerufen. Da schon einige Kameraden bei den Vorbereitungen für das Dorffeste waren, konnte binnen kürzester Zeit mit dem ersten Fahrzeug ausgerückt werden. Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter HBI Bernd Plank, stellte sich heraus, dass  nicht nur die Gemeindestraße, sondern auch die Bundes- und Landesstraße im Bereich Schäffernsteg betroffen war. Es wurde sofort damit begonnen das ausgeflossene Motoröl mittels Ölbindemittel zu binden. Des Weiteren wurde die Polizei nachalarmiert, welche auch die Straßenmeisterei verständigte um die betroffenen Stellen mittels Verkehrstafeln abzusichern. Das verursachende Fahrzeug wurde von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert. Nach rund zwei Stunden konnte schließlich wieder die Einsatzbereitschaft gemeldet werden.

  • 20170714_200950
  • 20170714_201005
  • 20170714_201443
  • 20170714_201446
  • 20170714_202918
  • 20170714_202920
  • 20170714_203534
  • 20170714_203755

Simple Image Gallery Extended