Nummer: 17/2016
Einsatzart:
T07-Unwetter
Kurzbericht: Aufräumarbeiten nach Unwetter
Datum, Uhrzeit: 04.06.2016, 12:32 Uhr
Einsatzort: Götzendorf, Sparberegg
Alarmierung: Sirene/Rufempfänger/SMS
Einsatzleiter: HBI Josef Kager/HBI Bernd Plank
Mannstärke: 22 Mann
Fahrzeuge: KLF-A, MTF-A
weitere Kräfte: FF Götzendorf, FF Schäffern, Gemeinde Pinggau mit Bagger
Einsatzbericht:

Zum zweiten Mal binnen einer Woche zog über die Gemeinden Pinggau und Schäffern ein schweres Gewitter. Kurz nach 12 Uhr wurde die FF Götzendorf zu Überflutung eines Wirtschftsgebäudes sowie des Rüsthauses in Götzendorf alarmiert. Aufgrund des Ausmaßes der Schadenslagen wurden die Feuerwehren Schäffern und Sparberegg nachalarmiert. Wir bekamen von der Einsatzleitung Götzendorf den Auftrag sowohl beim Wirtschaftsgebäude als auch beim Rüsthaus mit zu helfen. Nach Abarbeitung der beiden Aufträge rückte die Mannschaft der FF Sparberegg ins eigene Löschgebiet ab um zum Einen die Gemeindestraßen zu reinigen und zum Anderen einen Hangrutsch bei der Familie Wolf zu beseitigen. zum Schluss musste noch ein verstopfter Kanal gereinigt werden. Nach rund sechs einsatzreichen Stunden konnte wieder die Einsatzbereitschaft gemeldet werden.

  • 20160604_124806
  • 20160604_124821
  • 20160604_124957
  • 20160604_125013
  • 20160604_125016
  • 20160604_125019
  • 20160604_125641
  • 20160604_125706
  • 20160604_130708
  • 20160604_131621
  • 20160604_131729
  • 20160604_132141
  • 20160604_132327
  • 20160604_134151
  • 20160604_134153
  • 20160604_135615
  • 20160604_135759
  • 20160604_135806
  • 20160604_141105
  • 20160604_141108
  • 20160604_155353
  • 20160604_161929
  • 20160604_163858

Simple Image Gallery Extended