Nummer: 16/2018
Einsatzart:
T07-Unwetter
Kurzbericht: Unwettereinsätze
Datum, Uhrzeit: 01.06.2018, 13:01 Uhr
Einsatzort: Pinggau
Alarmierung: Sirene/Rufempfänger/SMS
Einsatzleiter: HBI Bernd Plank
Mannstärke: 22 Mann
Fahrzeuge: TLFA2000, KLFA, MTFA
weitere Einsatzkräfte: Feuerwehren des Abschnittes IV
Einsatzbericht:

Am Freitag, dem 01.06.2018 zog um die Mittagszeit ein schweres Unwetter über die Marktgemeinde Pinggau. Binnen kurzer Zeit waren unzählige Keller in Pinggau und Haideggendorf überflutet. Seitens der Einsatzleitung der FF Pinggau wurde aufgrund des Schadensausmaßes von insgesamt 44 Schadenslagen Abschnittsalarm ausgelöst. Die Mannschaft der FF Sparberegg wurde in die Peter-Rosegger-Straße beordert um dort mehrere Keller von den Wassermassen zu befreien. Mit einer Tragkraftspritze, 2 Tauchpumpen und einem Nasssauger ist dies in rund vier Stunden auch gelungen. Im Anschluss an die schweißtreibenden Aufräumarbeiten gab es dann eine Verpflegung im Rüsthaus Pinggau - Herzlichen Dank an die Kameraden der FF Pinggau! Die Arbeit war aber noch nicht erledigt. Im Rüsthaus Sparberegg angekommen mussten erst alle Geräte und Fahrzeuge gereinigt werden. So konnten wir schlussendlich um zirka 20:00 Uhr die Einsatzbereitschaft melden.

  • 20180601_132333
  • 20180601_132345
  • 20180601_132420
  • 20180601_132907
  • 20180601_133114
  • 20180601_133405
  • 20180601_133639
  • 20180601_135513
  • 20180601_140636
  • 20180601_140644
  • 20180601_141525
  • 20180601_141530
  • 20180601_142223
  • 20180601_142306
  • 20180601_143855
  • 20180601_143902
  • 20180601_143906
  • 20180601_145752
  • 20180601_150119
  • 20180601_163434
  • 20180601_163447
  • 20180601_163452
  • 20180601_174207

Simple Image Gallery Extended